This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.
Home>Informationen>Telefon und Internet>Abmelden vom Rundfunkbeitrag

Abmelden vom Rundfunkbeitrag

Nach dem Rundfunkbeitrags­staatsvertrag kann man ein Beitragskonto nur dann abmelden, wenn man in einer Wohnung angemeldet war, und nun in eine Wohnung zieht, wo schon jemand anderes angemeldet ist, oder wenn man die Wohnung ganz aufgibt, weil man ins Ausland geht, also in Deutschland keine Wohnung mehr hat.

Wie Sie sich beim „ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice“ abmelden

Die Abmeldung vom Rundfunkbeitrag muss schriftlich erfolgen. Wenn in Ihrem Fall ein Abmeldegrund vorliegt, füllen Sie das

  • Formular auf der Internetseite der öffentlich-rechtlichen Sender zum Rundfunkbeitrag aus und drucken Sie es dann aus, oder

  • schreiben Sie einen eigenen Brief, in dem Ihr Name, Ihre Adresse und Ihre Beitragsnummer stehen. Dann teilen Sie den Umstand mit, der zur Abmeldung führen soll. Nennen Sie Ihre neue Adresse, den Namen und die Beitragsnummer desjenigen, der bereits in der von Ihnen bewohnten Wohnung angemeldet ist, oder (für den Fall des Auslandaufenthalts) informieren Sie den Beitragsservice über Ihren Auslandsaufenthalt, und dass Sie ab jetzt keine Wohnung in Deutschland mehr bewohnen und haben.

  • Verschicken Sie das Formular/Ihr Schreiben an den ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice, 50656 Köln. Unterschrift nicht vergessen!

Wenn Sie Ihre gewerbliche Tätigkeit aufgeben, sollten Sie ebenfalls an den Beitragsservice schreiben, und dies mitteilen, damit das Beitragskonto abgemeldet werden kann.

Bleiben Sie am Ball, wenn Sie keine Antwort vom Beitrags­service bekommen. Ihr Beitragskonto ist erst dann wirklich abgemeldet, wenn dies bestätigt wurde. Falls etwas schiefläuft, werden jeden Monat wieder Rundfunkbeiträge fällig!

Welche Gründe nicht für eine Abmeldung reichen

Kein Abmeldegrund ist es, wenn man in eine bisher unbewohnte Wohnung umzieht und dort niemand anderes angemeldet werden soll, denn dann zahlt bisher noch niemand für die Wohnung. Dann muss man nur die neue Adresse mitteilen.

Auch kein Abmeldegrund besteht darin, dass man nur private Sender guckt oder nur Radio hört, denn auf die tatsächliche Nutzung kommt es genau wie bisher nicht an. Auch wenn man grundsätzlich gegen den Rundfunkbeitrag ist, kann man sich nicht abmelden.

Zudem gilt: Abmelden kann man sich nach wie vor nur für die Zukunft, nicht für die Vergangenheit.

Fragen zu Beiträgen und zur Abmeldung

Welche Rundfunkbeiträge wann erhoben werden dürfen, regelt der Rundfunkbeitragsstaatsvertrag, der zwischen allen 16 Bundesländern geschlossen wurde. In unserem Übersichtsartikel „Rundfunkbeitrag – wie nochmal?“ beanworten wir Ihnen wichtige Fragen.

Falls Sie weitere Fragen zum Rundfunkbeitrag haben, können Sie sich an uns wenden. Hier finden Sie eine Übersicht unserer Beratungsangebote und -zeiten. Die Beratung ist unentgeltlich.

Stand vom Mittwoch, 8. Februar 2017

zurück

By | 2017-02-08T12:18:46+00:00 Februar 7th, 2017|Categories: Telefon und Internet|Kommentare deaktiviert für Abmelden vom Rundfunkbeitrag

About the Author: